Sicherheit und Risiko in Fels und Eis

Pit Schubert beschreibt in den drei Bänden seiner Reihe „Sicherheit und Risiko in Fels und Eis“ Unfälle von Fels- und Eiskletterern und Bergsteigern. Außerdem stellt er dem Leser die Entwicklungen und Ergebnisse der alpinen Unfall- und Sicherheitsforschung vor.

Pit Schubert: Risiko und Sicherheit in Fels und Eis. Band 1. Bergverlag Rother – München. 2005. ISBN: 3-7633-6016-6

Im ersten Band fasst er die Arbeit aus 25 Jahren des Sicherheitskreises des Deutschen Alpenvereins (DAV) zusammen. Schubert selbst war jahrelang Leiter des Sicherheitskreises und bietet mit seinem Werk Unfallschilderungen und Empfehlungen, wie diese Unfälle in Zukunft vermieden werden können.

 

Pit Schubert: Risiko und Sicherheit in Fels und Eis. Band 2. Bergverlag Rother – München. 2007. ISBN: 3-7633-6018-2

Mit dem zweiten Band setzt Schubert die Arbeit aus dem ersten fort. Er bringt unter anderem Ergänzungen zu Themen die im ersten Band nicht behandelt wurden, wie etwa das Bergwandern, Klettersteige oder die Frage nach der richtigen Risikoeinschätzung. Natürlich kommen auch die Forschungsergebnisse zu sicherungs- und sicherheitstechnischen Fragen nicht zu kurz.

 

Pit Schubert: Risiko und Sicherheit in Fels und Eis. Band 3. Bergverlag Rother – München. 2006. ISBN: 3-7633-6031-X

Auch Band drei enthält wieder einige Schilderungen von ungewöhnlichen Unfällen und Begebenheiten. Außerdem brignt Schubert den Lesern die verschiedenen Normen für Bergausrüstung in leicht verständlicher Sprache und anschaulichen Skizzen näher. Er widmet den meisten Ausrüstungsgegenständen dafür eigene Kapitel. Diesmal beschäftigt sich Schubert auch gesondert mit der Sicherheitslage in Kletterhallen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert