Lesenswertes

Soweit die Hände greifen – Sportklettern: Verletzungen und Prophylaxe

Veröffentlicht

Mit der Professionalisierung des Kletterns entwickelte sich auch eine Sparte an Medizinern und Physiotherapeuten, die sich speziell mit kletterspezifischen Verletzungen auseinandersetzen. Das Buch der Herausgeber Thomas Hochholzer und Volker Schöffl gibt eine Einführung in die Anatomie, typische Verletzungen, Überlastungsbeschwerden und auch in die sportmedizinischen Aspekte des Klettertrainings. Für die praktische Anwendung gibt es Dehnungsübungen, Tips zur Rehabilitation nach Verletzungen sowie Ernährungshinweise und eine Anleitung in Schrift und Bild zum richtigen Tapen.

Dr.med. Thomas Hochholzer promovierte über Höhenphysiologie und arbeitet als Orthopäde in Innsbruck. Er ist seit 1978 aktiver Kletterer.

Priv.-Doz. Dr. med. Volker Schöffl ist Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin. Er ist Mannschaftsarzt der deutschen Sportkletter-Nationalsmannschaft und klettert selbst seit 1984.

Thomas Hochholzer und Volker Schöffl: So weit die Hände greifen… Sportklettern Verletzungen und Prophylaxe. Lochner Verlag – Ebenhausen. 2007. ISBN: 978-3-928026-28-4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.